Die dritte Version

Alhamdulillah, Majlis Ansarullah Deutschland hat durch die Gnade Allahs die Möglichkeit erhalten den neuen Webauftritt der Majlis online zu stellen. Bereits 2016 ging die erste Version der Webseite online. Unter der Leitung des damaligen Sadr Majlis, Ch. Iftikhar Ahmad Sahib, wuchs die Bekanntheit der Seite sehr schnell und binnen eines Jahres hatte diese bereits fast 200.000 Besucher erreicht. 

In 2018 wurde die Seite komplett üerarbeitet und erhielt neben einem neuen Design auch zahlreiche Sicherheitsfeatures. Mittels verschiedener Applikationen, die für die Sicherheit sorgen, durchläuft die Seite ein städiges Monitoring. Es wurden bereits mehrere Hundert Angriffe und Attacken abgewehrt und dutzende Fake-Accounts gesperrt. Alhamdulillah!

Am 23. März 2021 ging dann die dritte Version der Webeite online. Mit der Genehmigung von Sadr Sahib Majlis Ansarullah Deutschland, Mukarram Mubarak Ahmad Shahid Sahib, wurde der Tag des verheißenen Messias (as) gewählt. Möge Allah Taala dieses Vorhaben segnen und unser Helfer sein. Amin.

Das Team dahinter

Nachdem das Team nun acht Mitglieder unfasst, konnte eine Struktur für die Stabilität, Nachhaltigkeit und ständige Weiterentwicklung erarbeitet werden. Hierbei ist das Team, welches zuständig für die Seite ist, in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Inhalt-Gruppe kümmert sich um den Content der Webseite und dessen Qualität. Die andere Gruppe beschäftigt sich mit dem Design und der Technik der Weseite. An dieser Stelle werden die Mitglieder des Website Teams namentlich erwähnt, damit Ansar und Besucher der Website diese Brüder in ihren Gebeten einschließen können: 

Inhalt Team Mitglieder: Daniyal Ahmad Sb, Atta-ul-Qudoos Sharma Sb, Mujahid Ahmad Sb

Design Team Mitglieder: Dr. Uzair Noor Sb, Sameer Mannan Sb, Chaudhry Nadeem Sb, Waleed Nasir Sb

Mit stetiger Weiterentwicklung gemäß aktuellen Standards versucht diese Mannschaft InshAllah auch in Zukunft die Inhalte der Majlis Ansarullah zeitgemäß an die Mitglieder zu bringen. Alle Ansar Brüder und Besucher dieser Website werden gebeten, diese Brüder in ihren Gebeten einzuschließen.